Aktualitäten und Aktivitäten

Nochmals tiefere Fahrpreise für Mitglieder

Ab 1. Januar 2017 und gerade richtig zum 25jährigen Jubiläum senkt unser Verein die Fahrpreise für Freizeitfahrten unserer Mitglieder mit Behinderungen auf den tiefsten Stand seit seiner Gründung. Nachdem die Preise für Freizeitfahrten all unserer Fahrgäste mit Behinderungen bereits 2015 substanziell gesenkt wurden, erhöht sich der Rabatt für unsere Mitglieder gegenüber von Nicht-Mitgliedern ab 2017 auf ganze 50%! Mit dieser erneuten Preisreduktion unterstreicht unser Verein seine Gemeinnützigkeit und zeigt, wie sehr es sich lohnt Mitglied zu sein/werden. Beachten Sie dazu auch unsere kostenlosen Freizeitangebote für Mitglieder: Reiseprogramm, Pianocafé, Dinnertable und Long Weekend.

Freizeitprojekt “Long Weekend”

Seit 2017 laden wir regelmässig zum Long Weekend. Mit dieser neuen Idee möchten wir Menschen, die aufgrund von Behinderungen oder Alter nicht mobil sind und solche Gelegenheiten nicht haben, ein Geschenk machen. Wir selektieren jedes Jahr eine nahe Region oder Stadt von kultureller Bedeutung und verbringen dort ein verlängertes Wochenende. Unser Verein offeriert die ganze Reise, inkl. aller Übernachtungskosten und Mahlzeiten. Dazu kommen alle Reiseführungen, Eintrittskarten, Zwischenverpflegungen und einfach alles, was es zu einem tollen Wochenende braucht – ein Dankeschön an unsere treuen Mitglieder!

Freizeitprojekt “Dinnertable”

Seit 2017 laden wir regelmässig zum Dinnertable. Mit dieser neuen Idee möchten wir Menschen, die aufgrund von Behinderungen oder Alter nicht mobil sind und solche Gelegenheiten nicht haben, ein Geschenk machen. Unser Verein offeriert Transport und das ganze Abendessen in einem schönen Ausflugs-/Aussichtsrestaurant der Region – ein Dankeschön an Sie, unsere treuen Fahrgäste, Mitglieder und alle Interessierten!

Kulturgeschenk 2016 an unsere Mitglieder

Unser Verein setzt sich auch für die Freizeitgestaltung von Menschen mit Behinderungen ein. Jeden Monat offerieren wir im neuen Jahr 2016 jeweils einem Vereinsmitglied einen Konzertbesuch in der Tonhalle Zürich. Diese 12 Kulturgeschenke richten sich an Mitglieder mit Behinderungen inkl. eine Begleitperson. Der Verein organisiert den Konzertbesuch nach ihren Wünschen, bringt sie sicher zur Tonhalle, offeriert einen kleinen Pausenimbiss und fährt sie wieder glücklich nach Hause.

Rufen Sie uns an. Es gilt: “De schnäller isch de gschwinder.” Wir wünschen schon jetzt viel Freude und wunderschöne Abende.

Unser Verein als Ausbildungsbetrieb

Unser Verein nimmt seine gesellschaftliche Verantwortung seit 2013 auch als Ausbildungsbetrieb wahr. Robin Burger bestand dieses Jahr seinen Abschluss als erster Lehrling der Vereinsgeschichte mit Erfolg!

Per 2015 haben wir unser Engagement verfeinert. Ab sofort sind wir Einsatzbetrieb des Sonderprogrammes Job Plus. Es richtet sich an junge Menschen aus dem Kanton Zürich mit abgeschlossener obligatorischer Schulpflicht. Ziel des Programmes ist das Finden einer Lehrstelle (EFZ oder EBA) und die optimale Vorbereitung auf die Berufsausbildung. Daneben führen wir auch einen einjährigen Praktikumsplatz für Menschen mit Behinderungen. Wir freuen uns, mit diesen beiden Ausbildungsplätzen auch hier benachteiligten Menschen helfen zu können.

Tiefere Preise für Selbstzahler im Rollstuhl

Ab 1. Juli 2015 senkt unser Verein die Fahrpreise für Selbstzahler im Rollstuhl. Damit fallen die Preise für Privatpersonen und Mitglieder im Rollstuhl auf den Stand von 2006, obwohl sich die Aufwendungen (u.a. Treibstoffkosten) seither deutlich in die entgegengesetzte Richtung bewegt haben. Mit dieser Preisreduktion unterstreicht unser Verein seine Gemeinnützigkeit und bietet Menschen mit Behinderungen Mobilität zu wirklich günstigen Konditionen.

Unser Verein am Marktfest Glaubten

Am 11./.12. November 2014 findet der jährliche Bazar Oberstrass statt. Unser Stand wird, wie schon seit vielen Jahren, von unserem Vorstandsvizepräsidenten Alfred Haller und seiner Frau Margrit geführt. Alle Informationen zu diesem schönen Anlass finden Sie hier. Wir freuen uns, im Kirchgemeindehaus Oberstrass an der Winterthurerstrasse 25 viele bekannte und unbekannte Gesichter zu sehen!