Aktualitäten und Aktivitäten

Ohne Hürden ins Restaurant

Meistens findet Geselligkeit am Tisch statt. Wer dafür in und um Zürich Ideen braucht, ist beim Restaurantführer „ZÜRICH GEHT AUS!“ richtig. Der Verlag hat unserem Verein in der aktuellen Ausgabe ein Inserat geschenkt, herzlichen Dank! Unsere Botschaft darin: „Wir fahren Sie nicht nur gerne zu jedem Restaurant, sondern auch an jedes Reiseziel Ihrer Wahl.“ Selbstverständlich stehen wir unseren Fahrgästen auch bei Abklärungen zur Barrierefreiheit und Tischreservationen gerne zur Verfügung.

Partnerschaft mit MyHandicap

Die Stiftung MyHandicap unterstützt und fördert Menschen mit Behinderung. Sie führt eine Website, die Betroffenen als Wegweiser und Portal zu allen möglichen Hilfeleistungen schweizweit dient. Mobilität, Arbeit und Freizeit sind darin zentrale Themenbereiche. Es freut uns, dass wir Teil davon geworden sind und empfehlen die Website von MyHandicap auch für alles andere wärmstens.

Reduzierter Mindestfahrpreis ab 2018

Für Einzelfahrten während des Tages und am Wochenende haben wir den Mindestpreis pro Fahrt halbiert. Er beträgt ab sofort nur noch 35 Franken. Damit möchten wir Menschen mit Behinderungen auch auf kürzeren Strecken ein attraktives Transportmittel sein. Unser Dispositionsteam nimmt Ihre Bestellung unter 044 272 40 30 gerne entgegen.

Nochmals tiefere Fahrpreise für Mitglieder

Ab 1. Januar 2017 und gerade richtig zum 25jährigen Jubiläum senkt unser Verein die Fahrpreise für Freizeitfahrten unserer Mitglieder mit Behinderungen auf den tiefsten Stand seit seiner Gründung. Nachdem die Preise für Freizeitfahrten all unserer Fahrgäste mit Behinderungen bereits 2015 substanziell gesenkt wurden, erhöht sich der Rabatt für unsere Mitglieder gegenüber von Nicht-Mitgliedern ab 2017 auf ganze 50%! Mit dieser erneuten Preisreduktion unterstreicht unser Verein seine Gemeinnützigkeit und zeigt, wie sehr es sich lohnt Mitglied zu sein/werden. Beachten Sie dazu auch unsere kostenlosen Freizeitangebote für Mitglieder: Reiseprogramm, Pianocafé, Dinnertable und Long Weekend.

Freizeitprojekt “Long Weekend”

Seit 2017 laden wir regelmässig zum Long Weekend. Mit dieser neuen Idee möchten wir Menschen, die aufgrund von Behinderungen oder Alter nicht mobil sind und solche Gelegenheiten nicht haben, ein Geschenk machen. Wir selektieren jedes Jahr eine nahe Region oder Stadt von kultureller Bedeutung und verbringen dort ein verlängertes Wochenende. Unser Verein offeriert die ganze Reise, inkl. aller Übernachtungskosten und Mahlzeiten. Dazu kommen alle Reiseführungen, Eintrittskarten, Zwischenverpflegungen und einfach alles, was es zu einem tollen Wochenende braucht – ein Dankeschön an unsere treuen Mitglieder!

Freizeitprojekt “Dinnertable”

Seit 2017 laden wir regelmässig zum Dinnertable. Mit dieser neuen Idee möchten wir Menschen, die aufgrund von Behinderungen oder Alter nicht mobil sind und solche Gelegenheiten nicht haben, ein Geschenk machen. Unser Verein offeriert Transport und das ganze Abendessen in einem schönen Ausflugs-/Aussichtsrestaurant der Region – ein Dankeschön an Sie, unsere treuen Fahrgäste, Mitglieder und alle Interessierten!

Kulturgeschenk 2016 an unsere Mitglieder

Unser Verein setzt sich auch für die Freizeitgestaltung von Menschen mit Behinderungen ein. Jeden Monat offerieren wir im neuen Jahr 2016 jeweils einem Vereinsmitglied einen Konzertbesuch in der Tonhalle Zürich. Diese 12 Kulturgeschenke richten sich an Mitglieder mit Behinderungen inkl. eine Begleitperson. Der Verein organisiert den Konzertbesuch nach ihren Wünschen, bringt sie sicher zur Tonhalle, offeriert einen kleinen Pausenimbiss und fährt sie wieder glücklich nach Hause.

Rufen Sie uns an. Es gilt: “De schnäller isch de gschwinder.” Wir wünschen schon jetzt viel Freude und wunderschöne Abende.