Aktualitäten und Aktivitäten

Unser Verein am Marktfest Glaubten

Am 11./.12. November 2014 findet der jährliche Bazar Oberstrass statt. Unser Stand wird, wie schon seit vielen Jahren, von unserem Vorstandsvizepräsidenten Alfred Haller und seiner Frau Margrit geführt. Alle Informationen zu diesem schönen Anlass finden Sie hier. Wir freuen uns, im Kirchgemeindehaus Oberstrass an der Winterthurerstrasse 25 viele bekannte und unbekannte Gesichter zu sehen!

Unser Verein bietet auch Praktika an

Im Rahmen unserer Vereinsziele möchten wir auch Praktika für junge Menschen im Rollstuhl anbieten. Für die Praktikumsstelle 2014/2015 bewarb sich eine Schülerin des Mathilde-Escher-Heims, Annete Plammoottil, mit Erfolg. Sie ist im August gut und motiviert gestartet. Herzlich willkommen!

Unser Verein am “Kreislauf 4+5” 2014

Waldraud, ein international bekannter Conceptstore im Bereich Wohnen und Mode, will unseren Verein am diesjährigen Kreislauf 4+5 während des Wochenendes vom 23.-25. Mai 2014 unterstützen. Am Waldraud-Glücksrad sind diverse Preise zu gewinnen, einmal am Rad drehen spendet 10 Franken an unseren Verein. Ganz herzlichen Dank an Ann, Daniel and Lorenz von Waldraud für diese unübliche und schöne Geste!

Unser globales Tagebuch im sozialen Netz

Man kann von den sozialen Netzwerken halten was man will – sie sind heute ein elementarer Bestandteil der modernen Kommunikation. Schon seit 2011 ist auch unser Verein mit einer Seite auf Facebook präsent und zählt momentan über 200 ständige Adressaten, wobei diese nicht zwingend auch Vereinsmitglieder sein müssen. Wir nutzen Facebook als eine Art globales Tagebuch, als Schaufenster zu unseren vielen Aktivitäten. Dafür ernten wir Bekanntheit, Goodwill und auch eine Verlinkung mit unseren jüngeren Sympathisanten. Werden Sie Gruppenmitglied und Sie werden staunen, wie spannend und fröhlich unsere Seite ist.

Ein Geschenk für die Stadt Zürich

Unser Verein hat heute Stadtrat Martin Waser, Vorsteher des Sozialamtes der Stadt Zürich, 12 Geschenkgutscheine zugestellt. Jeder Gutschein berechtigt zur Teilnahme an einem unserer Ausflüge im Rahmen des Programms 2014. Wir führen jährlich 12 selbst organisierte und rund 35 Ausflüge nach Vorgabe unserer Kundschaft durch. Wir hoffen mit diesem Geschenk sozial benachteiligten Menschen mit Behinderungen einen Tapetenwechsel und damit ein Stück Freude bereiten zu können.

Erste Lehrling in der Vereinsgeschichte

Die Zeit vergeht im Fluge! Im Januar 2013 startete Robin Burger als motivierter Praktikant aber ohne längerfristige Absicht in unserem Verein. Aufgrund seiner Freude und seines Engagements entstand im Laufe der Monate die Idee, eine Lehrstelle zu schaffen und ihn als ersten Lehrling unserer Vereinsgeschichte bei uns aufzunehmen. Alle Vorgaben des Kantonalen Berufsbildungsamtes sind erfüllt und der Vertrag mit Robin ist unterschrieben. Ab August 2013 tritt er offiziell in unser Team ein und wir wünschen ihm jetzt erst recht viel Freude und Erfolg!

Neuer Vereinsname / Neue Vorstandsmitglieder

Um Verwechslungen im Markt zu vermeiden, hat die Mitgliederversammlung unseres Vereins am 31. Mai 2013 entschieden, den Namenszusatz «pro handicap» wieder fallen zu lassen und unter unserem alten Namen «Verein Behinderten-Reisen Zürich» weiterzufahren. Dieser war schon vor der Ära «pro handicap» gut verankert und umschreibt genauer, was wir tun.

Die Änderung führt auch dazu, dass unsere alte Webadresse wieder zu unserer neuen wird: www.vbrz.ch. Die eMail-Anschrift ändert auf email@vbrz.ch bzw. auf Vorname.Nachname@vbrz.ch. Alle übrigen Adresskoordinaten bleiben gleich.

Im Vorstand kam es zu folgendem Wechsel: Frau Lea Vesti und die Herren Martin Baumann und Adrian Klemm wurden neu gewählt, den Rücktritt gaben die Herren Peter Kasper, Jürg Langhart, Dieter Söhner und André Zimmermann.

MissMisterHandicap Wahl 13.10.2012

Es ist soweit! Am 13. Oktober 2012 findet im KKL Luzern die Wahl zur Miss bzw. zum Mister Handicap statt. Unsere langjährige Kundin und Amtsträgerin Stefanie Dettling wird ihre Krone nach einem ereignisreichen Jahr an ihre Nachfolgerin übergeben. Neu wird auch ein Mister gewählt. So können wir nach 2012 mit der Finalistin Veronica Conceicao auch dieses Jahr mit Sascha Hafner wieder einen Kandidaten aus unserem Team bejubeln. Wir unterstützen die MisterMissHandicap Organisation auch als Fahrtensponsor weil wir von deren Botschaft überzeugt sind.

Besuchen Sie die Wahlnacht im KKL Luzern! Weitere Informationen unter: www.misshandicap.ch. Rufen Sie uns an, wenn Sie eine Transportmöglichkeit benötigen.