Tiefere Preise für Selbstzahler im Rollstuhl

Ab 1. Juli 2015 senkt unser Verein die Fahrpreise für Selbstzahler im Rollstuhl. Damit fallen die Preise für Privatpersonen und Mitglieder im Rollstuhl auf den Stand von 2006, obwohl sich die Aufwendungen (u.a. Treibstoffkosten) seither deutlich in die entgegengesetzte Richtung bewegt haben. Mit dieser Preisreduktion unterstreicht unser Verein seine Gemeinnützigkeit und bietet Menschen mit Behinderungen Mobilität zu wirklich günstigen Konditionen.