TRAVO-Award

Dieses Jahr war unser Verein für den TRAVO-Award der Stadt Dietikon nominiert. Grund dafür ist unsere laufende Zusammenarbeit mit deren Fachstelle für Arbeitsintegration und vor allem, dass wir wiederum eine Person aus einem Einsatzprogramm fest bei uns anstellen konnten. Wir erzielten den zweiten Rang, freuen uns aber vor allem über die Summe unserer geglückten Integrationsleistungen zugunsten von Arbeitssuchenden. Diese haben in den letzten Jahren stark zugenommen. Jährlich absolvieren mittlerweile rund 40 Personen Arbeitsintegrationsprogramme bei uns. Zu den weiteren Integrationsbemühungen gehören auch das Programm JobPlus für junge Menschen auf der Suche nach einer Lehrstelle und unsere Praktikumsplätze für Menschen mit Behinderungen.